Mittwoch, 16. Juli 2014

1 Monat Babyglück!

Hallo ihr Lieben!
Der wöchentliche Schwangerschaftsrückblick hat mir wirklich wahnsinnig viel Spaß gemacht. Zudem er auch noch eine wunderbare Erinnerung an diese Zeit ist, die sowieso quasi an uns vorbei raste. Noch dazu haben mich einige Nachrichten erreicht, dass es doch jetzt bitte 'irgendwie' weitergehen soll. 

Ich freue mich wahnsinnig, dass ihr euch so für uns freut und so viel Interesse an unserem Leben zu Viert zeigt. Um euch auch weiterhin einen kleinen Einblick in unseren Alltag zu geben und damit ihr die Entwicklung unserer Mila verfolgen könnt wird es zukünftig einen monatlichen Babyglück-Rückblick geben. Mit Sicherheit kennt der ein oder andere von euch die liebe Svenja von L'inutile oder die liebe Julia mit ihrem Blog Punkelmunkel. In diesem Stil wird es hier ab heute weiter gehen. Ich habe lediglich noch eine kleine Extra-Kategorie eingefügt. Ich hoffe ihr habt auch weiterhin so viel Lust zu Lesen und bleibt mir treu.

1 Monat Baby sein!
Lieblingsbeschäftigung: Milch trinken, auf Mama oder Papa schlafen, der Stimme der großen Schwester lauschen, sich alles ganz genau anschauen.
Mama- oder Papakind: Mama, vorallem der Milchquelle wegen. (Ja, ich stille! Und das jetzt so lange wie ich es mir erhofft habe... ich wollte es mindestens 4 Wochen schaffen. Klar, ich stille jetzt trotzdem weiter. ;-) Aber das war der Zeitraum an dem ich mich immer festgehalten habe.)
Darauf bin ich stolz: Die ersten Versuche zu Lächeln. Sich so (heftig) bewegen, dass man nicht alleine auf der Couch liegen gelassen werden kann. Das Köpfchen schon so toll halten zu können.
Das mag ich gar nicht: Warten, alleine rumliegen, die Zeit zwischen 21-0 Uhr, Mützen.

1 Monat Eltern sein!
Neue Erkenntnisse: Eine(r) will immer was. Schlaf ist -nicht- überbewertet. Ironie hilft aber ungemein. :-)
Schreckmoment: Meine Gebärmutterentzündung, als Mila 2 Wochen alt war. Ich bekam plötzlich Fieber und Schüttelfrost. Nach einer Woche Antibiotika geht's mir aber wieder gut.
Dafür fehlt die Zeit: Nähen, Bloggen, Schlafen
Der glücklichste Moment: Das erste Mal in ihr Gesicht zu schauen. Die beiden Schwestern zusammen zu erleben. Mila hat sich nicht mit der Hand Mund Fuß Krankheit angesteckt.
Nächte/Schlaf: ca. 2-3h am Stück
Darauf freuen wir uns: Die baldige Elternzeit vom Papa. Unsere Kinder gemeinsam aufwachsen zu sehen.
Das macht Mama glücklich: Wenn Mila mich nach dem Stillen sooo zufrieden anlächelt.
Das macht Papa glücklich: Wenn Mila auf mir einschläft. Wenn Mila mir einen Knutschfleck macht. (Das ist tatsächlich passiert - mitten auf der Wange. :-D)

1 Monat Schwestern sein!
Lieblingsbeschäftigung: Kuscheln, trösten, Schnuller wieder reinstecken, Hose/Strampler ausziehen.
Luisa findet: Mila sollte endlich laufen und sprechen können.
Mila findet: Es ist so schön, wenn Luisa etwas erzählt oder Lieder vorsingt.
Streit über: -
Schönstes Erlebnis: Luisa möchte ihre Schwester am Besten jedem zeigen und ist total stolz. Gemeinsame Spaziergänge mit dem Kinderwagen finden beide toll. Luisa findet ihr neues Mitfahrbrett nämlich super.

Nach 4 Wochen fast vollständige Blog-Abstinenz gibt es hier bald wieder regelmäßiger etwas zu lesen und natürlich zu sehen.

Bis bald.
Stefanie

Kommentare:

  1. Spannend und interessant zu lesen! Hab deine Schwangerschaftsposts auch schon sehr gerne gelesen.
    Ich glaube, ich muss mein Baby auch mehr auf meinem Blog einbinden, es gibt einfach kaum etwas Schöneres über das man schreiben kann :D

    LG Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! :-) Ja, Mama sein ist einfach so schön, dass man es teilen muss.

      Löschen
  2. Huhu Liebes. :)

    Wirklich ein blöder Start gewesen aber so ist das Leben. Es kommt meist anders als erhofft und man wächst mit seinen Aufgaben. Ich freue mich auch zu lesen, das es diesmal mit dem Stillen sogut klappt und die Große die Kleine so herzlich aufnimmt.

    Ich hatte mir auch schon überlegt, wie ich den Blog weiterführen werde, wenn unsere H. (ja, den Anfangsbuchstaben verrate ich schonmal, da die Tage eh gezählt sind) da ist. Die Idee mit der Extrakatergorie find ich klasse. Danke für die Inspiration! ;)

    Herzlichste Grüße und ich freue mich auf die restlichen Monate.
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      sehr gerne! Ich bin schon richtig gespannt wann eure H. sich auf den Weg macht und wie eure erste Zeit zu Viert so wird. :-) Ich verfolge dich natürlich fleißig weiter und wünsche dir schon mal alles Gute für die Geburt!

      Liebste Grüße
      Stefanie

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...