Mittwoch, 28. Mai 2014

36 Wochen


Meine Kulturtüte für die Kliniktasche habe ich euch ja schon gezeigt. Heute gibt es sozusagen den Rest. Mich haben einige Fragen erreicht, was ich denn speziell für die Geburt mitnehme. Die Antworten will ich euch nicht schuldig bleiben.

1) Bequeme Kleidung - Ich habe günstige weite Shirts, die über den Po gehen und nach der Geburt einfach entsorgt werden können.
2) Bademantel - Falls man mal kurz über den Flur huschen muss oder Duschen geht. Bei uns ist die Wanne/Dusche nicht direkt im Kreißsaal.
3) Bequeme Kleidung für nach der Geburt
4) Dicke Socken - Für mich ganz wichtig, denn ich hab immer kalte Füße.
5) Lippenpflegestift
6) Lieblingsmusik - Der Lieblingsmann hat mir extra eine CD mit Liedern gebrannt, die ich gerne höre.
7) Kamera - Akku geladen, Speicherkarte drin! ;-)
8) Traubenzucker, Kekse, Getränke - Da sind wir wirklich bestens ausgestattet. Ich habe meine geliebte Capri Sonne dabei, der Lieblingsmann hat auch noch Cola eingepackt. Außerdem gibt's Snacks für uns beide.
9) Sekt - So einen Moment muss man schließlich feiern. ;-)
10) Mutterpass, Versichertenkarte
11) Bequeme Kleidung für den Papa

Und dann natürlich noch die Dinge für den "normalen" Klinikaufenthalt.
Ich denke jeder muss selbst wissen was er sich für die Geburt wünscht oder was ihm un/wichtig ist. Aber ich bin für Tipps und Ergänzungen auf jeden Fall offen. Also Mädels, raus mit euren Wundermitteln. ;-) Ich hatte mir noch überlegt ein Duftöl zu besorgen. Wie findet ihr das? Wenn ihr sowas hattet, könnt ihr was empfehlen?

So langsam bin ich auch im Jammermodus der letzten Schwangerschaftswochen angekommen.
Obwohl ich nochmal betonen will, dass die vergangene 35. Woche meine absolute Favoritenwoche ist. Nicht zuletzt wegen meiner phänomenalen Babyparty. ;-)
Aber gleichzeitig kämpfe ich mit Wasser in den Beinen. Darum darf ich jetzt auch so schicke Kompressionsstrümpfe tragen. Die Spekulationen über Geburtstermin und Geburtsgewicht nehmen stark zu und bald stehe ich dann doch da und halte mir die Ohren zu und singe: La La La! ;-)
Ich trinke täglich brav meinen geburtsvorbereitenden Tee und meine Osteopathin hat gestern nochmal ordentlich auf die Senkwehen-Tube gedrückt. Die Kleine liegt fest im Becken - und im Falle eines Blasensprungs muss ich mich nicht sofort auf den Boden werfen und den Krankenwagen anrufen.
Also alles bestens! Mal sehen wann sich unsere kleine Maus auf den Weg macht.

Jetzt hüpfe ich brav zurück aufs Sofa - es ist heute schlimmes Kopfweh- und Kreislaufwetter. :-(
Deswegen gibt's den Kugelpost auch erst so spät!

Bis bald.
Stefanie

PS. Das will ich euch nicht vorenthalten... Luisas Bauchbild der Woche... :-D

Kommentare:

  1. Wow, nun ist es bald soweit. Die Zeit verfliegt wirklich schnell! Das Bauchbild der kleinen ist ja süß <3
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  2. Extrem großartig. Fast nie ein so gut formuliertes Thema
    gelesen. Ich finde diese Homepage wahrhaft beachtlich.
    Ich bin aktuell in der Schwangerschaft und stetig auf der Recherche nach
    neuen fesselnden Themen. Weiter so. Ich komme jetzt regelmäßig rum :) Sonja Beck

    �brigens: Auch ich schreibe Beitr�ge in einem Onlineportal
    �ber die Schwangerschaftswochen und �ber die Pflege mit Babies.
    Unter Umst�nden ist unsere Internetseite auch interessant f�r dich und die Leser deiner Seite.
    Alles rund um die Schwangerschaft

    AntwortenLöschen
  3. Absolut phantastisch. Noch nie ein so gut umschriebenes Thema gelesen. Finde ihre Homepage absolut beeindruckend.
    Ich bin bereits in der Schwangerschaft und stetig auf der Recherche
    nach aktuellen faszinierenden Themen. Weiter so!!!
    Komme nun öfters vorbei :) Eva Senz

    �brigens: Auch ich verfasse Artikel in einem Onlineportal
    �ber Schwangerschaftswochen und �ber den Umgang mit Babys.
    Wom�glich ist unsere Onlinepr�senz auch interessant f�r dich und deine Leser.
    einer gewissen SSW, merklich

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...