Donnerstag, 6. Februar 2014

It's a girl!

Lange saß ich nicht mehr an der Nähmaschine. Mir fehlte einfach die Muse. Und noch dazu war ich einfach tierisch müde und schlapp. Froh über jede freie Minute, die ich schlafend verbringen konnte. Aber jetzt bin ich wieder voller Tatendrang und möchte vor der Geburt noch so einiges 'schaffen'. Ich habe jede Menge auf meiner To-Do-Liste.


Nachdem uns am Dienstag nochmal bestätigt wurde, dass in meinem Bauch ein kleines Mädchen heran wächst habe ich mich auch endlich meinem rosa 'Fieber' hingegeben. Vorher habe ich mich nicht so recht getraut irgendetwas geschlechterspezifisch zu nähen oder zu kaufen.
Aber jetzt kann es so richtig los gehen.

Die allererste Hose in Größe 56 haben wir also schon mal. Wie klein das ist, so mini - und das meine Luisa auch mal reingepasst haben soll ist irgendwie unvorstellbar. Das Schnittmuster ist übrigens von Milchmonster. In den kleinsten Größen ist es sogar ein Freebook. Ich habe lediglich dieses Mal die Taschen weggelassen. Den pinken Pünktchenstoff habe ich letztes Jahr auf dem Stoffmarkt gekauft und das glatte Bündchen stammt von Alles für Selbermacher, einer meiner Lieblingsshops.

1 Kommentar:

  1. Eine kleine Schwester, wie toll!!!
    Die Hose fürs Baby steht auch noch ganz oben auf meiner To-Do Liste, mal sehen, wann ich eine ruhige Minute und die Geduld finde :-)

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...