Montag, 3. Februar 2014

20 Wochen


Da ist sie - die Halbzeit! Bergfest. Die Hälfte der Schwangerschaft liegt hinter uns. 20 Wochen schwanger.
Und als Resume kann ich sagen, es ging total schnell, es war teilweise sehr anstrengend, vorallem die ersten 3 Monate, aber eben auch wunderschön. Mich plagen nach wie vor die ein oder anderen Wehwehchen wie extrem trockene Haut und häufige Kopfschmerzen. Gerade letzteres ist wirklich nervig.

Laut meinem Schwangerschaftsbuch misst mein kleines Baby jetzt schon 17 cm vom Scheitel bis zum Steiß und wiegt ca. 300 Gramm. Mittlerweile eine beachtliche Größe. Gestern Abend pünktlich zum Tatort hat sich die kleine Mini zum ersten Mal auch äußerlich sichtbar bemerkbar gemacht. Ich habe sie ein bisschen angestupst und sie hat fleißig zurück geboxt. Was da an Glücksgefühlen ausgeschüttet wird - wow!

Diese Woche dürfen wir auch endlich wieder zur Frauenärztin. Luisa wird wieder mit von der Partie sein und ich bin gespannt wie sie diesmal den Ultraschall findet.

Und auch so bahnt sich bei uns eine größere Veränderung an. Ich hoffe ich kann euch schon in den nächsten Wochen mehr davon erzählen.

Bis bald.
Stefanie

Kommentare:

  1. Halbzeit wie schön <3. Glückwunsch :).

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stefanie, wie schön!! Herzlichen Glückwunsch zur Halbzeit! Du machst jede Woche ein Foto, ja? Das ist mal eine tolle Erinnerung :)

    Tja, und wie ich mein Männchen von dem rosa Overkill überzeugt habe, es ist mir selbst ein Rätsel! Ich fürchte fast, er war nie wirklich davon überzeugt. Ich hab es einfach gemacht ;) Er ist halt ein ganz Lieber und macht meine Interior-Verrücktheiten meistens geduldig mit. Aber er hat dafür auch ein ganz eigenes Zimmer und darf in anderen Bereichen bestimmen, die ihm wichtig sind und wo er sich auskennt.

    Liebe Grüße und alles Gute für die zweite Hälfte deiner Schwangerschaft!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vera, vielen Dank! Man vergisst viele Dinge viel zu schnell. Ich habe zwar nur für mich noch ein Tagebuch für die wirklich persönlichen Momente und Erlebnisse, aber da ich selbst so gern Mamablogs lese und Babybäuche bestaune wollte ich den anderen Mädels auch ein bisschen was zur Fleischbeschau äääh Ansicht liefern. ;-)
      Du machst mir fast ein bisschen Mut mit dem "einfach machen". Klar, jeder Mann der erstmal rosa hört kuckt plötzlich wie ein Eichhörnchen und schüttelt den Kopf. Ich werde ihn vorsichtig drauf vorbereiten.

      Liebe Grüße auch an dich!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...