Dienstag, 21. Januar 2014

18 Wochen


Seit dieser Woche werde ich fleißig getreten. Zwar in unregelmäßigen Abständen und es ist auch mal ein ruhiger Tag dabei, aber ich kann das kleine Baby spüren. Ich hatte in dieser 2. Schwangerschaft etwas früher damit gerechnet. Scheinbar liegt es daran, dass diesmal die Plazenta an der Vorderwand liegt und die Tritte des Babys dadurch abgefedert werden.

Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl sein Kind nun auch so fühlen zu können. Es ist als würde sie Kontakt zu mir aufnehmen. Das sind wirklich wunderschöne Momente - in denen ich bewusst einfach mit allem aufhöre und nur dasitze mit einem breiten Grinsen.

Ich freue mich wahnsinnig darauf, wenn auch der Lieblingsmann und Luisa von den Bewegungen etwas mit bekommen. Und ich bin gespannt wie meine Große darauf reagiert.

Danke für eure vielen Mails & Kommentare zum Thema Schwangerschaftskurse und Geburtsvorbereitung.
Ich habe mich für ein paar Sachen entschieden. Unter anderem beginnt diese Woche mein Aquafit Kurs. Auch Hypnobirthing und Haptonomie stehen ganz oben auf meiner Kursliste. Wenn ihr Lust habt auch gerne mit anschließendem Bericht hier auf dem Blog.

Bis bald. Stefanie

Kommentare:

  1. Mal wieder ein schönes Bauchbild! Und die Tritte deines kleinen Bauchbewohners... das hört sich einfach wahnsinnig schön an :)

    Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen. Stehe gerade ganz am Anfang meiner ersten Schwangerschaft. Bin die erste aus dem Freundes- und Familienkreis, die schwanger ist, so dass ich wirklich alles was ich im Internet an Erfahrungsberichten bekomme aufsauge :))

    Liebe Grüße,
    Anna Philippa

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank!
    Herzlichen Glückwunsch! Wie weit bist du denn? Ich hoffe du hast nicht allzu sehr mit SS-Beschwerden zu kämpfen?!?
    LG. Stefanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...