Samstag, 12. Oktober 2013

Der Gugl - Mango Kokos

Hallo ihr Lieben,

damit der morgige Sonntagskaffee gerettet ist, hier das versprochene Rezept für die Mini Gugl.


Einkaufsliste:

30g Butter
20g Marzipanrohmasse
20g Puderzucker
1/2 Vanilleschote (Mark auskratzen)
1/2 TL Rum (hab ich aber weggelassen)
1 Ei
25g Mehl
15g gemahlene Mandeln
25ml Kokosmilch
35g Kokosraspeln
Mango

Die Zutaten vor der Verarbeitung auf Zimmertemperatur bringen. Guglhupfformen von Der Gugl einfetten und etwas mit Mehl bestäuben. en Backofen auf 210°C, Ober-/Unterhitze, vorheizen.
Butter und Marzipan in einem Topf langsam erhitzen und den Puderzucker, das Vanillemark und den Rum dazu geben und glatt rühren. Das Ei unter die Masse geben und sehr schaumig schlagen. Mehl sieben und die Mandeln darunter mischen. Zum Schluss noch die Kokosmilch in den Teig geben. Die Kokosraspeln röstet ihr bei geringer Temperatur mit etwas Butter in der Pfanne an und hebt es anschließend dem Teig unter. Die Mango ganz klein (!) schneiden und ebenfalls unter die Masse geben. Aber Achtung nicht zu viel, dafür sind die Förmchen zu klein. Teig jetzt in die Guglformen einfüllen und für 13 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...