Samstag, 16. Februar 2013

Cookies - Seelentröster

Einen wunderschönen Samstag Mittag an euch...

Was macht man am Besten mit einem Töchterlein, dass gerade erst fieberfrei ist und beschäftigt werden will?
Genau, Cookies backen! :-) Und das möglichst schnell, möglichst einfach und möglichst lecker natürlich.

Das Rezept hab ich vor nicht allzu langer Zeit von einer Freundin abgestaubt, die uns diese Leckereien zum Kaffee gereicht hat. Yummi!!!




Einkaufsliste:

120g weiche Butter
120g heller Rohrzucker
1 Ei
100g Haferflocken
1 EL Milch
5 Tropfen Vanillearoma
125g Mehl
1 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
175g Zartbitterschokolade in Stücke gebrochen
175g Milchschokolade in Stücke gebrochen

Den Backofen auf 175°C, Ober-/Unterhitze, vorheizen.
Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Danach das Ei, die Haferflocken, Milch und das Vanillearoma dazugeben und gut verrühren. Mehl, Kakao und Backpulver hineinsieben und alles vermengen. Die Schokoladenstücke dazu und fertig. Jetzt den Teig aufs Blech geben. Ich hab Backpapier drunter gemacht, man kann aber das Blech natürlich auch vorher einfetten und die Cookies direkt drauf legen. Ein Cookie ist bei mir ein EL groß. Am Besten die Masse etwas platt drücken. Dann für 15 Minuten in den Ofen. Gut auskühlen lassen und dann vom Blech nehmen.



Lasst es euch gut schmecken und genießt das Wochenende. 

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Bitte! Das freut mich!!! Mit extra Schoki für dich! ;-)

      Löschen
  2. Kann dir leider nicht antworten, da für keine Email- Adresse hinterlegt hast... Also so :) danke für deinen lieben Kommentar. Den link für das freebook hab ich im post ergänzt.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, dass du mir Bescheid gibst. :-) Und danke für den Link.

      Liebst
      Das Fräulein Klee

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...