Montag, 14. Januar 2013

Nutella Frosting auf Zitronenwölkchen

Wer auch mal auf dem Zitronenwölkchen schweben möchte... und Nutella geht ja immer. ;-)


Einkaufsliste für die Zitronenwölkchen (12 Muffins):

3 Eier
120g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100g Butter, geschmolzen
100ml Milch
200g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitrone

Den Backofen auf 175°C, Ober-/Unterhitze, vorheizen.
Zuerst die Eier, den Vanillezucker und den Zucker sehr schaumig rühren. Dann die Milch und die geschmolzene Butter dazugeben. Backpulver, Mehl, Salz nacheinander unterrühren. Zum Schluss die abgeriebene Schale und den Saft von der Zitrone in die Masse geben. In die Förmchen füllen und für 12-15 Minuten ab in den Ofen.

Einkaufsliste für das Frosting:

100g Nutella
150g Puderzucker
4 EL Backkakao
100g Frischkäse
1/2 TL Instant Espressopulver
1 EL heißes Wasser

Alle Zutaten zu einer luftigen Creme aufschlagen. In den Spritzbeutel füllen und dann auf die Muffins geben. Den Rest kann man wunderbar noch als Brotaufstrich verwenden.

Und hier noch die Osterversion mit Karotten-Zuckerguss-Topping:

Donnerstag, 10. Januar 2013

Loop "Häkelliebe"

Lange dachte ich bei dem Begriff Häkeln immer an Omis und ihre Deckchen... aber mittlerweile denke ich komplett anders. Und dank der lieben Julia von Punkelmunkel hab ich jetzt einen Loop gehäkelt. :-)




Auf einem Weihnachtsmarkt Mitte Dezember habe ich die Wolle gesehen. Leider hatte die Verkäuferin genau diese Farbe nur noch einmal dabei. Also bin ich extra nochmal 20 km gefahren, um die "Softy" Wolle zu bekommen. Sie ist wirklich super weich, was mir ganz wichtig war für meinen Loop und die Farbe finde ich den Knaller.





Ich habe mit einer 10er Nadel gehäkelt und 42 Luftmaschen angeschlagen.





Hier gibt es das DIY-Video: KLICK
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...