Montag, 31. Dezember 2012

Baileys-Kugeln

Huhu, ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013!
Zum Beschluss hab ich hier noch ein gaaanz leckeres Rezept für euch. Es gibt heute Baileys-Kugeln. Die sind wirklich super leicht zu machen und nach meinen Fehlversuchen in Sachen Weihnachtsbäckerei ein Erfolgsgarant.



Einkaufsliste:

100g Löffelbiskuit
70ml Baileys
50g weiche Butter
200g weiße Kuvertüre
Puderzucker


Zuerst die Löffelbiskuits mit einer Küchenmaschine fein zerbröseln. Die Brösel anschließend mit dem Likör und der weichen Butter verkneten. Jetzt die Kuvertüre im Wasserbad bei kleiner Hitze schmelzen und unter die Bröselmasse rühren. Die Masse jetzt etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann daraus kleine Kugeln gleich große Kugeln rollen und wieder 1 Stunde kühlen. Ich habe im Anschluss noch etwas Puderzucker darüber gesiebt. Ganz einfach und ganz lecker. Der Likör kann selbstverständlich auch durch etwas alkoholfreies wie Kaffee ersetzt werden.

Bis nächstes Jahr!

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...